Menü

Ein Ferienhaus am Meer an der Costa Verde mieten

Die Costa Verde ist ein Küstenabschnitt im Norden Spaniens, der zur Region Asturien gehört. Der Name bedeutet "Grüne Küste" und bezieht sich auf die üppige Vegetation, deren Gedeihen vom feuchten und milden Klima begünstigt wird.

Die Costa Verde erstreckt sich über etwa 300 Kilometer entlang des Golfes von Biskaya und empfängt ihre Besucher mit einer kontrastreichen Landschaft, die aus Stränden, Klippen, Buchten und Fischerdörfern besteht. Die Strände der Costa Verde sind mehrheitlich feinsandig und sauber. An vielen weht die blaue Flagge, die von der ausgezeichneten Wasserqualität kündet. Im Hinterland der Küste steigt das Gelände zum Kantabrischen Gebirge mit seinen bis zu 2.500 m hohen Gipfeln an.

Die Auswahl an Ferienhäusern ist an der Costa Verde groß. Sie können sich für eine landestypische Finca mit Steinfußboden und Kamin, ein rustikales Bauernhaus, einen modernen Neubau in Einzellage oder eine luxuriöse Villa auf einem Anwesen entscheiden. Mit einem Ferienhaus am Meer an der Costa Verde treffen Sie eine Entscheidung für Unabhängigkeit und Flexibilität in Ihrem Urlaub. Stöbern Sie in unserem Online-Ferienhaus-Katalog und machen Sie Ihr persönliches Wunschobjekt ausfindig.

Die Costa Verde erstreckt sich über etwa 300 Kilometer entlang des Golfes von Biskaya und empfängt ihre Besucher mit einer kontrastreichen Landschaft, die aus Stränden, Klippen, Buchten und Fischerdörfern besteht. Die Strände der Costa Verde sind mehrheitlich feinsandig und sauber. An vielen weht die blaue Flagge, die von der ausgezeichneten Wasserqualität kündet. Im Hinterland der Küste steigt das Gelände zum Kantabrischen Gebirge mit seinen bis zu 2.500 m hohen Gipfeln an.

Die Auswahl an Ferienhäusern ist an der Costa Verde groß. Sie können sich für eine landestypische Finca mit Steinfußboden und Kamin, ein rustikales Bauernhaus, einen modernen Neubau in Einzellage oder eine luxuriöse Villa auf einem Anwesen entscheiden. Mit einem Ferienhaus am Meer an der Costa Verde treffen Sie eine Entscheidung für Unabhängigkeit und Flexibilität in Ihrem Urlaub. Stöbern Sie in unserem Online-Ferienhaus-Katalog und machen Sie Ihr persönliches Wunschobjekt ausfindig.

Costa Verde: Spaniens "Grüne Küste"
Den Namen "Grüne Küste" hat sich die Costa Verde in Nordspanien redlich verdient. An dem 300 Kilometer langen Küstenabschnitt fallen spürbar mehr Niederschläge, als im Rest des Landes. Karge Berggipfel gibt es hier nicht. Die Gebirgskämme der Sierra del Sueve und die Sierra del Cuera sind dicht bewaldet mit einem großen Bestand an Eukalyptusbäumen, Pinien und Steineichen. Ein Naturparadies unweit der Küste ist der Nationalpark Picos de Europa mit seinen spektakulären Gebirgslandschaften. Attraktionen wie die Schlucht von Cares, den See Enol und die markante Felsformation Naranjo de Bulnes entdecken Sie auf Wanderungen und Radtouren.

Ferienhaus-Urlaub am Golf von Biskaya
Die Costa Verde erstreckt sich am Golf von Biskaya, der eine riesige Meeresbucht des Atlantischen Ozeans ist. Die Strände an diesem Küstenabschnitt zählen zu den schönsten in Spanien. An der Grenze zu Galicien erstreckt sich die Playa de Penarronda. Dabei handelt es sich um einen feinsandigen Strand, der etwa 600 Meter lang und 300 Meter breit ist. Er ist von Dünen umgeben und liegt an einem Fluss, der an dieser Stelle in das Meer mündet.

Wenn Sie ein Ferienhaus am Meer in Spanien in der Umgebung der Stadt Gijon gemietet haben, ist die Playa de San Lorenzo die erste Anlaufstelle für Badeurlauber. Der Strand ist beliebt bei den Einheimischen und Touristen, die hier Sonne, Meer und wassersportliche Angebote genießen. Die Playa de Torimbia liegt in Llanes, einer charmanten Stadt mit einem mittelalterlichen Flair. Der halbmondförmige Sandstrand ist rund 500 Meter lang und ein idealer Ort für diejenigen, die Ruhe mitten in der Natur suchen.

Jahrtausendealte Zivilisationsspuren an der Costa Verde
An der Costa Verde finden sich Spuren längst untergegangener Zivilisationen. Allein das Alter der Steinkreise und Dolmen auf dem Hügel Monte Areo in der Region Cabo Peñas wird auf rund 4.000 Jahre geschätzt. Romanische Bauwerke aus dem frühen Mittelalter können Sie in dem Städtchen Cangas de Onis bewundern. Die romanische Brücke ist wie die Kapelle Iglesia de la Santa Cruz mehr als 1.000 Jahre alt. Aus dem 9. Jahrhundert n. Chr. stammt die Palastanlage des asturischen Königs Ramiro I., die am Fuß des Berges Monte Naranco steht.

Ferienhäuser am Meer

Hier finden Sie Ferienhäuser am Meer vom hohen Norden in Skandinavien bis zu den Mittelmeerländern. Was ist Ihr Lieblingsziel? Stöbern Sie in unserer umfangreichen Auswahl und finden Sie Ihr persönliches Traum-Ferienhaus.

Unsere Übersicht Ferienhäuser am Meer >>

Ferienhäuser am Meer

Zur Startseite Ferienhaus am Meer >>
Zur Übersicht Ferienhäuser am Meer >>
Zur Übersicht Ferienhaus am Meer Spanien >>
Zur Übersicht Ferienhaus am Meer an Spaniens Küsten >>