Menü

Ein Ferienhaus am Meer in Frankreich mieten

Schwimmen, Surfen, Segeln, Tauchen – Frankreich bietet mit seiner 7.300 Kilometer langen Küste am Mittelmeer und am Atlantischen Ozean optimale Voraussetzungen für einen abwechslungsreichen Urlaub in einem Ferienhaus am Meer.

Die Wellen von zwei Meeren rollen an die Strände der französischen Küste. Im Nordwesten und Westen erstreckt sich der Atlantische Ozean mit dem Ärmelkanal und dem Golf von Biskaya. Im Süden liegen die mediterranen Landschaften der Mittelmeerküste mit der lieblichen Côte d’Azur, der charmanten Côte d’Améthyste und der wilden Côte Vermeille. Unabhängig davon, in welcher Region Frankreichs Sie ein Ferienhaus mieten, bezüglich des Komforts müssen Sie keine Kompromisse eingehen.

Ein Ferienhaus am Meer in Frankreich ist die perfekte Urlaubsunterkunft für Individualisten, Romantiker und Familien mit Kindern. Morgens werden Sie vom Wellenrauschen geweckt und am späten Abend begleitet Sie das Zirpen der Zikaden in den Schlaf. Sie haben die Wahl zwischen einem landestypischen Granitsteinhaus in der Bretagne, einem rustikalen Natursteinhaus an der Côte d’Azur und einem geräumigen Einfamilienhaus am Golf von Biskaya. Darüber hinaus gibt es liebevoll restaurierte Fischerkaten, historische Landsitze und luxuriöse Villen mit Klimaanlage, Pool und eigenem Garten.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser am Meer in Frankreich

Es wurden 79077 Angebote in Frankreich gefunden:

Ferienhaus für max. 4 Personen

70 m² Ferienhaus für 4 Personen mit 2 Schlafzimmern in Sarzeau
Objekt-Nr. HMT5J32

ab 623 EUR für 7 Tage

Angebot anzeigen

Partnerangebot von HomeToGo Logo

Ferienwohnung für max. 4 Personen

64 m² Ferienwohnung für 4 Personen mit 2 Schlafzimmern in Carqueiranne
Objekt-Nr. HLK7CYF

ab 301 EUR für 7 Tage

Angebot anzeigen

Partnerangebot von HomeToGo Logo

Ferienhaus für max. 4 Personen

80 m² Ferienhaus für 4 Personen mit 2 Schlafzimmern in Tréguier
Objekt-Nr. HW4FXA1

ab 350 EUR für 7 Tage

Angebot anzeigen

Partnerangebot von HomeToGo Logo

Ferienhaus für max. 6 Personen

104 m² Ferienhaus für 6 Personen mit 3 Schlafzimmern in Locquirec
Objekt-Nr. HD8YP1R

ab 819 EUR für 7 Tage

Angebot anzeigen

Partnerangebot von HomeToGo Logo

Ferienhaus für max. 4 Personen

70 m² Ferienhaus für 4 Personen mit 2 Schlafzimmern in Morsalines
Objekt-Nr. HTNCVF8

ab 413 EUR für 7 Tage

Angebot anzeigen

Partnerangebot von HomeToGo Logo

Ferienhaus für max. 5 Personen

90 m² Ferienhaus für 5 Personen mit 2 Schlafzimmern in Mantallot
Objekt-Nr. HVWSBM9

ab 161 EUR für 7 Tage

Angebot anzeigen

Partnerangebot von HomeToGo Logo

Ferienhaus für max. 3 Personen

42 m² Ferienhaus für 3 Personen mit 1 Schlafzimmern in Plouha
Objekt-Nr. HRHC0AE

ab 196 EUR für 7 Tage

Angebot anzeigen

Partnerangebot von HomeToGo Logo

Gîte für max. 6 Personen

82 m² Gîte für 6 Personen mit 3 Schlafzimmern in Kerbors
Objekt-Nr. HJU9V2G

ab 413 EUR für 7 Tage

Angebot anzeigen

Partnerangebot von HomeToGo Logo

Ferienhaus für max. 4 Personen

84 m² Ferienhaus für 4 Personen mit 2 Schlafzimmern in Plouguiel
Objekt-Nr. HL6K4BR

ab 350 EUR für 7 Tage

Angebot anzeigen

Partnerangebot von HomeToGo Logo

Ferienhaus für max. 5 Personen

78 m² Ferienhaus für 5 Personen mit 3 Schlafzimmern in Lézardrieux
Objekt-Nr. H5FLAWU

ab 266 EUR für 7 Tage

Angebot anzeigen

Partnerangebot von HomeToGo Logo

Die Wellen von zwei Meeren rollen an die Strände der französischen Küste. Im Nordwesten und Westen erstreckt sich der Atlantische Ozean mit dem Ärmelkanal und dem Golf von Biskaya. Im Süden liegen die mediterranen Landschaften der Mittelmeerküste mit der lieblichen Côte d’Azur, der charmanten Côte d’Améthyste und der wilden Côte Vermeille. Unabhängig davon, in welcher Region Frankreichs Sie ein Ferienhaus mieten, bezüglich des Komforts müssen Sie keine Kompromisse eingehen.

Ein Ferienhaus am Meer in Frankreich ist die perfekte Urlaubsunterkunft für Individualisten, Romantiker und Familien mit Kindern. Morgens werden Sie vom Wellenrauschen geweckt und am späten Abend begleitet Sie das Zirpen der Zikaden in den Schlaf. Sie haben die Wahl zwischen einem landestypischen Granitsteinhaus in der Bretagne, einem rustikalen Natursteinhaus an der Côte d’Azur und einem geräumigen Einfamilienhaus am Golf von Biskaya. Darüber hinaus gibt es liebevoll restaurierte Fischerkaten, historische Landsitze und luxuriöse Villen mit Klimaanlage, Pool und eigenem Garten.

Atlantikküste

Atlantikküste Frankreich
Mittelmeerküste

Mittelmeerküste Frankreich
Bretagne

Bretagne
Normandie

Normandie
Pays-de-la-Loire

Pays-de-la-Loire
Poitou-Charentes

Poitou-Charentes
Aquitaine

Aquitaine
Languedoc-Roussillon

Languedoc-Roussillon
Provence-Alpes-Côte d'Azur

Provence-Alpes-Côte d'Azur

Strände, Kreidefelsen und Calvados: Die Normandie
Nördlich von Paris breitet sich zu beiden Seiten der Seine eine kontrastreiche Landschaft mit einer unverwechselbaren Küste aus. An den breiten Sandstränden der Normandie landeten im Juni 1944 die Alliierten und leiteten damit das Ende des Zweiten Weltkriegs ein. Einzelne Küstenabschnitte tragen romantische Namen wie Alabasterküste und Côte Fleurie. Beim Badeort Étretat steigt die Küste an und weiße Kreidefelsen ragen aus dem Meer auf.

Mondäne Seebäder wie Cabourg und Deauville empfangen ihre Gäste mit Gründerzeitcharme und Belle-Epoque-Architektur. Im Westen der Normandie erwartet Sie ein spektakuläres Highlight: Die Klosterinsel Mont Saint Michel. Der komplett bebaute Felsen mit der mittelalterlichen Klosteranlage, die als UNESCO-Weltkulturerbe klassifiziert ist, wird bei Flut vollständig vom Meer umspült.

Bretagne: Frankreichs wilde Küste
Wer wilde Küsten liebt, wem pfeifender Wind nichts ausmacht und wem beim Anblick schäumender Wellen das Herz aufgeht, ist in der Bretagne goldrichtig. Die Region mit der wilden Atlantikküste erstreckt sich im äußersten Westen Frankreichs und ragt als überdimensionale Halbinsel in das Meer hinaus. Hinter hohen Klippen ducken sich kleine Fischerdörfer vor dem stetig wehenden Westwind weg. Mit Brachialgewalt donnern die Wellen am Cap Fréhel gegen 70 m hohen Felsklippen.

Typisch für die Bretagne sind die jahrhundertealten Granitsteinhäuser in den Städten und Dörfern. Alte Festungsstädte wie Saint-Malo und Concarneau sind Besuchermagneten in der Region. Nirgendwo sonst an der französischen Küste ist die enorme Kraft der Gezeiten so deutlich spürbar wie an der Mündung des Flusses Rance. Der Unterschied zwischen Ebbe und Flut beträgt bis zu zwölf Meter und kann bei einer Sturmflut noch größer ausfallen.

Ferienhaus am Meer - Frankreich, Bretagne, Ploumanach

Ferienhaus am Meer - Frankreich, Bretagne, Ploumanach

Pays de la Loire: Kulturschätze und Traumstrände
Südlich der Bretagne liegt die sonnenverwöhnte Region Pays de la Loire, die untrennbar mit dem Wasser verbunden ist. Hier mündet der Fluss Loire in den Atlantischen Ozean. Hinter Nantes erstreckt sich der riesige Mündungstrichter, den die Loire bildet. Ein Ferienhaus am Meer in Frankreich steht in der Region Pays de la Loire nahezu immer in Strandnähe. Allein der Sandstrand La Baule an der Côte d’Amour (Küste der Liebe) ist neun Kilometer lang. Darüber hinaus steckt die Region voller Kulturschätze. Planen Sie einen Ausflug ins Hinterland der Küste ein und besuchen Sie die Schlösser der Loire. Die prunkvollen Bauten aus dem 16. bis 18. Jahrhundert sind seit dem Jahr 2000 UNESCO-Weltkulturerbe.

Mediterranes Flair in der Region Poitou-Charentes
Die Region Poitou-Charentes wird von der Region Pays de la Loire im Norden und Aquitaine im Süden begrenzt. Hier präsentiert sich die Atlantikküste Frankreichs lieblich und mit mediterranem Charme. Lange Sandstrände prägen das Antlitz an der Küste, die sich auf eine Gesamtlänge von rund 400 Kilometern summieren. Mit La Rochelle liegt eine alte Festungsstadt an der Küste. Die Hafeneinfahrt wird von zwei Wachtürmen aus dem 14. Jahrhundert flankiert und das historische Zentrum wird von einer mittelalterlichen Stadtmauer umschlossen. Vor der Küste liegt mit der Île d’Oléron die zweitgrößte Insel Frankreichs nach Korsika.

Surfen in Aquitaine
Aquitaine ist die Surferhochburg Frankreichs. Die Küstenregion im äußersten Südwesten des Landes liegt am Golf von Biskaya und punktet mit breiten Sandstränden. Der Wind türmt auch im Hochsommer meterhohe Wellen vor den Stränden auf, die unerschrockene Surfer für einen riskanten Ritt auf den Wellenkämmen nutzen. In der riesigen Meeresbucht Bassin d’Arcachon, aus der bei Ebbe das ganze Wasser entweicht, haben Sie die Gelegenheit, frische Austern zu schlürfen. Sie werden in L’Herbe, Le Canon und Piraillan an eigens erbauten Austernhütten verkauft. Anschließend können Sie der höchsten Wanderdüne Europas, der Dune de Pilat, einen Besuch abstatten, die sich unweit von Arcachon erhebt.

Sightseeing und Wassersport im Languedoc-Roussillon
Wenn Sie das Schwimmen im Mittelmeer genauso wie das Wandern in den Bergen und ausgedehnte Sightseeing-Touren lieben, entscheiden Sie sich für ein Ferienhaus am Meer im Languedoc-Roussillon. Die Region erstreckt sich von der spanischen Grenze bis zum Mündungsgebiet der Rhone. Im Westen stürzen die Pyrenäen steil in das Mittelmeer ab. Dort reihen sich charmante Badebuchten an der Küste aneinander, während das bergige Hinterland zum Wandern einlädt.

In der Region Languedoc-Roussillon befinden sich einige der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Frankreichs. Das Aquädukt Pont du Gard und das vollständig intakte Amphitheater in Nimes sind architektonische Meisterwerke aus der römischen Antike. In Carcassonne befindet sich die größte erhaltene Mittelalterfestung Europas und mit dem Canal du Midi zerschneidet eine künstlich angelegte Wasserstraße aus dem 17. Jahrhundert die Region. Sie wurde 1996 in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen.

Familienurlaub an der Côte d’Azur
Die französische Küstenregion mit dem größten Glamour-Faktor ist die Côte d’Azur. Mondäne Orte wie die Filmstadt Cannes, das schillernde Nizza und die Promi-Hochburg St. Tropez liegen an diesem Küstenabschnitt. Doch die Côte d’Azur ist vor allem ein erstklassiges Reiseziel für Familien mit Kindern. An den feinsandigen Stränden in der Bucht von St. Tropez werden jede Menge Freizeitaktivitäten angeboten. Es gibt Kids-Clubs, in denen die Jüngsten stundenweise betreut werden und Banana-Boote rauschen über die Wellen.

Die Auswahl an familienfreundliche Ferienhäusern am Meer ist an der Côte d’Azur groß. Die Meisten besitzen einen privaten Pool vor der Terrasse und stehen in fußläufiger Entfernung zu feinsandigen Stränden. Antibes, St. Raphael und Cavalaire sur Mer zählen zu den angesagtesten Badeorten in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Im Hinterland der Küste erwarten Sie blühende Lavendelfelder, alte Klosteranlagen und die mächtigen Zweitausender der französischen Seealpen.

Ferienhäuser am Meer

Hier finden Sie Ferienhäuser am Meer vom hohen Norden in Skandinavien bis zu den Mittelmeerländern. Was ist Ihr Lieblingsziel? Stöbern Sie in unserer umfangreichen Auswahl und finden Sie Ihr persönliches Traum-Ferienhaus.

Unsere Übersicht Ferienhäuser am Meer >>

Ferienhäuser am Meer

Zur Startseite Ferienhaus am Meer >>
Zur Übersicht Ferienhäuser am Meer >>