Menü

Ein Ferienhaus am Meer auf einer deutschen Nordseeinsel mieten

Zahlreiche Inseln liegen vor der deutschen Nordseeküste im Meer. Sylt, Norderney, Borkum oder Föhr – jedes Eiland empfängt Sie mit einem eigenen Charme zu einem erholsamen Urlaub in einem Ferienhaus am Meer.

Die deutschen Nordseeinseln liegen allesamt im Nationalpark Wattenmeer. Dieser einzigartige Lebensraum wurde von der UNESCO in die Liste des Weltnaturerbes aufgenommen und steht unter besonderem Schutz. Die Teilnahme an einer geführten Wattwanderung gehört beinahe zum Pflichtprogramm, wenn Sie auf Sylt, Pellworm, Amrum oder Wangerooge den Urlaub in einem Ferienhaus am Meer auf einer deutschen Nordseeinsel verbringen. Alle Inseln verfügen über lange, feinsandige Strände, die im Sommer im Mittelpunkt aller Aktivitäten stehen.

Die meisten Ferienhäuser am Meer stehen auf den deutschen Nordseeinseln in unmittelbarer Nähe zu feinsandigen Stränden. Vereinzelt werden auch Objekte zur Vermietung angeboten, die direkt am Wattenmeer stehen und einen unverbauten Blick auf das Wechselspiel von Ebbe und Flut bieten. Zur Auswahl stehen reetgedeckte Kapitänshäuser, schmucke Backsteinbauten, exklusive Villen mit eigenem Wellnessbereich, Bungalows in kleinen Ferienparks und Landgüter, die Platz für mehr als 20 Personen bieten. Wählen Sie das Ferienhaus am Meer aus, das Ihren Vorstellungen in allen Details entspricht.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf Nordseeinseln

Die deutschen Nordseeinseln liegen allesamt im Nationalpark Wattenmeer. Dieser einzigartige Lebensraum wurde von der UNESCO in die Liste des Weltnaturerbes aufgenommen und steht unter besonderem Schutz. Die Teilnahme an einer geführten Wattwanderung gehört beinahe zum Pflichtprogramm, wenn Sie auf Sylt, Pellworm, Amrum oder Wangerooge den Urlaub in einem Ferienhaus am Meer auf einer deutschen Nordseeinsel verbringen. Alle Inseln verfügen über lange, feinsandige Strände, die im Sommer im Mittelpunkt aller Aktivitäten stehen.

Die meisten Ferienhäuser am Meer stehen auf den deutschen Nordseeinseln in unmittelbarer Nähe zu feinsandigen Stränden. Vereinzelt werden auch Objekte zur Vermietung angeboten, die direkt am Wattenmeer stehen und einen unverbauten Blick auf das Wechselspiel von Ebbe und Flut bieten. Zur Auswahl stehen reetgedeckte Kapitänshäuser, schmucke Backsteinbauten, exklusive Villen mit eigenem Wellnessbereich, Bungalows in kleinen Ferienparks und Landgüter, die Platz für mehr als 20 Personen bieten. Wählen Sie das Ferienhaus am Meer aus, das Ihren Vorstellungen in allen Details entspricht.

Ferienhaus am Meer Deutschland - Nordseeinseln, Sylt

Ferienhaus am Meer Deutschland - Nordseeinseln, Sylt

Ferienhaus-Urlaub auf den Ostfriesischen Inseln
Kilometerlange Sandstrände, zahlreiche Wassersportmöglichkeiten, idyllische Dörfer und familienfreundliche Angebote – die Ostfriesischen Inseln bieten beste Voraussetzungen für einen erlebnisreichen Nordseeurlaub. Wie auf einer Perlenschnur aufgereiht, ziehen sich die Inseln vom Jadebusen bis zur niederländischen Grenze vor der Küste Niedersachsens entlang. Borkum ist die westlichste Nordseeinsel Deutschlands und gleichzeitig diejenige mit dem längsten Sandstrand. Auf der Insel herrscht Seeklima, das besonders Allergikern entgegenkommt und für eine Milderung der Symptome sorgt.

Auf Norderney lockt der 14 km lange Sandstrand Besucher aller Altersgruppen an. Kinder können sich auf dem riesigen Abenteuerspielplatz am Weststrand austoben. Vier der Ostfriesischen Inseln sind komplett autofrei. Auf Wangerooge, Juist, Baltrum und Spiekeroog verbringen Sie die schönste Zeit des Jahres in einer abgasfreien Zone. Hauptfortbewegungsmittel ist das Fahrrad, wahlweise mit oder ohne Elektromotor. Wer an einem Ausflug zu den Seehundbänken teilnehmen will, hat auf Borkum und Spiekeroog die Gelegenheit dazu. Hochseeangeltouren werden unter anderem auf Norderney angeboten.

Sonnige Aussichten auf den Nordfriesischen Inseln
Über 1.800 Sonnenstunden werden in Schnitt auf den Nordfriesischen Inseln Sylt, Amrum und Föhr gezählt. Beste Aussichten also für einen erlebnisreichen und gleichzeitig erholsamen Urlaub in einem Ferienhaus am Meer in Deutschland. Sylt ist die kontrastreichste Insel vor der deutschen Nordseeküste. Das mondäne Luxusleben in Kampen bildet einen krassen Gegensatz zur maritimen Einsamkeit auf dem "Lister Ellenbogen". Die Attraktion schlechthin ist der 40 km lange Sandstrand an der Westküste, an dem sich Badeurlauber und Surfer ein Stelldichein geben.

Amrum ist die südliche Nachbarinsel von Sylt und ein Paradies für Badeurlauber. An der Küste erstreckt sich der 15 km lange Strand "Kniepsand", der durch natürliche Anspülung von Meeressand permanent wächst. Zwischen Amrum und Sylt befindet sich der Lebensraum einer großen Kolonie Schweinswale mit einem Bestand von rund 6.000 Tieren. Die Nordseeinsel Föhr liegt leicht versetzt hinter Amrum und Sylt und trägt aufgrund der üppigen Vegetation und des 15 km langen Sandstrandes den Beinamen "Friesische Karibik". Die meisten Ferienhäuser am Meer werden in der Umgebung der Inselhauptstadt Wyk vermietet. Bei Ebbe erreichen Sie im Rahmen einer Wattwanderung die Nachbarinsel Amrum trockenen Fußes.

Ferienhäuser am Meer

Hier finden Sie Ferienhäuser am Meer vom hohen Norden in Skandinavien bis zu den Mittelmeerländern. Was ist Ihr Lieblingsziel? Stöbern Sie in unserer umfangreichen Auswahl und finden Sie Ihr persönliches Traum-Ferienhaus.

Unsere Übersicht Ferienhäuser am Meer >>

Ferienhäuser am Meer

Zur Startseite Ferienhaus am Meer >>
Zur Übersicht Ferienhäuser am Meer >>
Zur Übersicht Ferienhaus am Meer Deutschland >>