Menü

Ein Ferienhaus am Meer an der Atlantikküste Frankreichs mieten

Breite Sandstrände, hohe Steilklippen, romantische Hafenstädte, spektakuläre Surf-Spots – die Atlantikküste Frankreichs ist ein Naturparadies, das von Wind und Wellen geformt wurde und zu den Top-Urlaubszielen im deutschen Nachbarland zählt.

Von der Normandie im Norden über die Bretagne und die Region Pays-de-la-Loire bis zum Golf von Biskaya erstreckt sich die Atlantikküste Frankreichs. Dazwischen liegen Küstenregionen, die ihre Besucher mit einem maritimen Ambiente und kontrastreichen Landschaften empfangen. Der Westwind türmt oft meterhohe Wellen vor der Küste auf, die an schroffen Felsen brechen. Auf diese Weise entstehen perfekte Bedingungen für Surfer, die sich an Surf-Spots wie Lacanau, Biarritz und Hossegor ein Stelldichein geben.

Ein Ferienhaus am Meer an der Atlantikküste Frankreichs zählt zu den gefragtesten Urlaubsunterkünften im Land. Die Auswahl ist riesig und reicht vom rustikalen Bruchsteinhaus bis zur exklusiven Luxusvilla mit privatem Pool. Die Ausstattung der Ferienhäuser ist komfortabel. Ein kostenloser W-LAN Anschluss ist mittlerweile ebenso Standard wie eine Waschmaschine, Sat-TV, Geschirrspüler und eine komplett eingerichtete Küche. Von Ihrer Terrasse genießen Sie beim morgendlichen Frühstück und beim Abendessen den Blick auf den Atlantischen Ozean.

Von der Normandie im Norden über die Bretagne und die Region Pays-de-la-Loire bis zum Golf von Biskaya erstreckt sich die Atlantikküste Frankreichs. Dazwischen liegen Küstenregionen, die ihre Besucher mit einem maritimen Ambiente und kontrastreichen Landschaften empfangen. Der Westwind türmt oft meterhohe Wellen vor der Küste auf, die an schroffen Felsen brechen. Auf diese Weise entstehen perfekte Bedingungen für Surfer, die sich an Surf-Spots wie Lacanau, Biarritz und Hossegor ein Stelldichein geben.

Ein Ferienhaus am Meer an der Atlantikküste Frankreichs zählt zu den gefragtesten Urlaubsunterkünften im Land. Die Auswahl ist riesig und reicht vom rustikalen Bruchsteinhaus bis zur exklusiven Luxusvilla mit privatem Pool. Die Ausstattung der Ferienhäuser ist komfortabel. Ein kostenloser W-LAN Anschluss ist mittlerweile ebenso Standard wie eine Waschmaschine, Sat-TV, Geschirrspüler und eine komplett eingerichtete Küche. Von Ihrer Terrasse genießen Sie beim morgendlichen Frühstück und beim Abendessen den Blick auf den Atlantischen Ozean.

Ferienhaus am Meer - Atlantikküste Frankeich, La Rochelle

Ferienhaus am Meer - Atlantikküste Frankeich, La Rochelle

Badeurlaub an Frankreichs Atlantikküste
Sonnenverwöhnte Strände, sommerliche Temperaturen und maritimes Flair machen die französische Atlantikküste zu einem erstklassigen Reiseziel für einen Badeurlaub. Der häufig auffrischende Westwind sorgt für Abkühlung und lässt selbst Temperaturen jenseits der 30-Grad-Marke im Sommer nicht drückend erscheinen. Optimale Bedingungen erwarten Sie am Golf von Biskaya, wo die Wellen des Atlantiks an breiten Sandstränden ausrollen.

Auch die Jadeküste (Côte de Jade) südlich der Loire-Mündung sowie die Perlmutt- und die Alabasterküste in der Normandie bieten beste Voraussetzungen für einen erholsamen Badeurlaub. Wild und schroff präsentiert sich die Atlantikküste der Bretagne. Wenn Sie in dieser Region ein Ferienhaus am Meer in Frankreich buchen, sind salzige Seeluft und das Rauschen der Wellen Ihre ständigen Begleiter. Zwischen steil aufragenden Klippen verstecken sich kleine Badebuchten, an denen Sie sich in die Fluten stürzen können.

Surfspots an der französischen Atlantikküste
Die französische Atlantikküste gehört gemeinsam mit der Atlantikküste Portugals zu den Surf-Hochburgen Europas. Biarritz, ein Ferienort an der spanischen Grenze, wirbt mit Beachbreaks, die zu den besten in Europa gehören. Im September liegt die Wassertemperatur noch bei 20 Grad. Beste Voraussetzungen also für einen Urlaub in einem Ferienhaus in Frankreich außerhalb der Hauptsaison. Weitere Surf-Spots am Golf von Biskaya sind Lacanau-Océan und Hossegor. In der Bretagne sind die Insel Belle-Île sowie die Plage de la Torche die angesagtesten Locations für einen wilden Wellenritt.

Charmante Hafenstädte
Eine ganze Reihe charmanter Hafenstädte wartet an der französischen Atlantikküste auf Ihren Besuch. In der Bretagne ist Brest mit seinem riesigen Handelshafen, dem Meeresmuseum Océanopolis und der berühmtesten Hubbrücke Europas ein erstklassiges Ziel für einen Tagesausflug. An der Mündung des Flusses Rance liegt mit Saint-Malo eine alte Festungsstadt an der sogenannten Smaragdküste. In der Normandie reihen sich elegante Seebäder wie Cabourg, Deauville und Granville aneinander, die noch heute den Charme der Belle Epoque ausstrahlen. In der Region Nouvelle-Aquitaine lockt die Hafenstadt La Rochelle mit einer zauberhaften Altstadt, die noch heute teilweise von einer mittelalterlichen Stadtbefestigung umgeben ist.

Ferienhäuser am Meer

Hier finden Sie Ferienhäuser am Meer vom hohen Norden in Skandinavien bis zu den Mittelmeerländern. Was ist Ihr Lieblingsziel? Stöbern Sie in unserer umfangreichen Auswahl und finden Sie Ihr persönliches Traum-Ferienhaus.

Unsere Übersicht Ferienhäuser am Meer >>

Ferienhäuser am Meer

Zur Startseite Ferienhaus am Meer >>
Zur Übersicht Ferienhäuser am Meer >>
Zur Übersicht Ferienhaus am Meer Frankreich >>