Menü

Ein Ferienhaus am Meer in Großbritannien mieten

Postkartenidylle an der Küste Cornwalls, windumtoste Fjorde auf den Hebriden, goldene Strände in Wales – die Küste Großbritanniens hat viele Gesichter und jedes ist einzigartig.

Großbritannien wird vom Ärmelkanal und der Nordsee im Osten und von der Irischen See im Westen begrenzt. Im Norden und Süden rollen die Wellen des Atlantischen Ozeans gegen die Küste des Landes. Der klimatisch verwöhnte Süden Endlands mit Seebädern wie Brighton, Hastings und Bournemouth ist touristisch bestens erschlossen. Das gilt auch für die Grafschaft Cornwall im Südwesten der britischen Insel. Eine raue Perle vor der Küste Schottlands ist die Inselgruppe der Hebriden mit ihren Fjorden, Steinkreisen und wilden Ponys.

Mit einem Ferienhaus am Meer in Großbritannien entscheiden Sie sich für eine Urlaubsunterkunft, die Ihnen während Ihres Aufenthaltes jederzeit Unabhängigkeit garantiert. Sie haben die Wahl zwischen einem englischen Cottage, einem komfortabel eingerichteten Reihenhaus oder luxuriösen Villen auf den Klippen. Ganz im Stil englischer Lords residieren Sie in alten Landsitzen, die zu exklusiven Ferienunterkünften umgebaut wurde. Stöbern Sie in unserem Online-Katalog und machen Sie Ihr persönliches Wunschobjekt für den nächsten Großbritannien-Urlaub ausfindig.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser am Meer in Großbritannien

Großbritannien wird vom Ärmelkanal und der Nordsee im Osten und von der Irischen See im Westen begrenzt. Im Norden und Süden rollen die Wellen des Atlantischen Ozeans gegen die Küste des Landes. Der klimatisch verwöhnte Süden Endlands mit Seebädern wie Brighton, Hastings und Bournemouth ist touristisch bestens erschlossen. Das gilt auch für die Grafschaft Cornwall im Südwesten der britischen Insel. Eine raue Perle vor der Küste Schottlands ist die Inselgruppe der Hebriden mit ihren Fjorden, Steinkreisen und wilden Ponys.

Mit einem Ferienhaus am Meer in Großbritannien entscheiden Sie sich für eine Urlaubsunterkunft, die Ihnen während Ihres Aufenthaltes jederzeit Unabhängigkeit garantiert. Sie haben die Wahl zwischen einem englischen Cottage, einem komfortabel eingerichteten Reihenhaus oder luxuriösen Villen auf den Klippen. Ganz im Stil englischer Lords residieren Sie in alten Landsitzen, die zu exklusiven Ferienunterkünften umgebaut wurde. Stöbern Sie in unserem Online-Katalog und machen Sie Ihr persönliches Wunschobjekt für den nächsten Großbritannien-Urlaub ausfindig.

Ferienhaus am Meer - Großbritannien, East Sussex

Ferienhaus am Meer - Großbritannien, East Sussex

Wales – Traumstrände und UNESCO-Welterbestätten
Bergregionen mit breiten Flusstälern, goldgelbe Strände an der Küste, weite Hügellandschaften und mittelalterliche Burgen: Wales ist eine uralte Kulturlandschaft mit spektakulären Landschaftsformationen. Vier Burgen aus dem 13. Jahrhundert sind heute UNESCO-Weltkulturerbe. Sie heißen Caernarfon, Conwy, Harlech und Beaumaris und wurden auf Geheiß von König Edward I. erbaut. Einen Besuch der stolzen Burgen sollten Sie in einem Urlaub in einem Ferienhaus am Meer in Wales unbedingt einplanen.

Im Süden erstrecken sich goldgelbe Strände an der Atlantikküste. Viele von ihnen werden regelmäßig zu den schönsten in Großbritannien gewählt. Sie sind verbunden über den 1.400 km langen Wales Coast Path, ein Fernwanderweg, der dem Verlauf der walisischen Küste folgt. Rund ein Fünftel von Wales ist als Nationalpark klassifiziert. Darunter befindet sich auch die wilde Bergregion der Brecon Beacons mit ihren bewaldeten Berghängen, den dunklen Mooren und plätschernden Wasserfällen.

Hebriden – wilde Perlen im Nordatlantik
Im äußersten Nordwesten der britischen Insel liegt vor der Küste Schottlands ein wildes Urlaubsparadies im Atlantischen Ozean. Wer ein Ferienhaus am Meer auf den Hebriden mietet, darf sich auf nahezu unberührte Landschaften freuen. Die Inselgruppe wird in Innere und Äußere Hebriden eingeteilt. Nur die Isle of Skye ist mit dem Festland über eine Brücke verbunden. Um auf eine der anderen wilden Perlen zu gelangen, müssen Sie die Fähre nehmen. Oft pfeift ein stürmischer Wind über die Eilande, deren tief eingeschnittenen Fjorde sich zu einem einzigartigen Landschaftspanorama zusammenfügen. Auf South Uist leben wilde Ponys in kleinen Gruppen zusammen und auf den nördlich gelegenen Inseln können Sie im Spätherbst und im Winter sogar Polarlichter beobachten.

Nordost England – Schlösser, Burgen und alte Städte
Südlich des Hadrian’s Walls, einer antiken Grenzbefestigung der Römer, erstreckt sich die Region Nordost England. Zwischen der Gezeiteninsel Lindisfarne und der Stadt Durham branden die Wellen der Nordsee gegen Steilklippen und Strände. An der ehemaligen Grenze zu Schottland reihen sich zahlreiche Burgen aneinander. Bamburgh Castle und das mächtige Alnwick Castle waren bereits häufiger die Kulisse für Film- und Serienproduktionen. Wenn Sie ein Ferienhaus am Meer in Nordost England mieten wollen, haben Sie im Umland der Städte Durham, Newcastle und Sunderland die größte Auswahl. Die Städte liegen keine 30 km voneinander entfernt.

Naturliebhaber kommen im Landschaftsschutzgebiet North Pennines auf ihre Kosten. Weite Heidelandschaften und dunkle Moore prägen das Landschaftsbild vielerorts. Die Berge steigen bis auf eine Höhe von knapp 900 m an. Der Fluss Tees zählt zu den Besucherattraktionen. An zwei Stellen stürzt er als Wasserfall in die Tiefe.

Nordwest England – Seebäder und Nationalparks
Englands Nordwesten wird geprägt von der Küste an der Irischen See. Das Teilmeer des Atlantischen Ozeans trennt die britische Insel vom irischen Festland. Mit Blackpool befindet sich das älteste Seebad Großbritanniens in dieser Region. In dieser Ortschaft, aber auch im Seebad New Brighton und im Stadtgebiet von Liverpool können Sie ein Ferienhaus am Meer in Nordwest England als Urlaubsunterkunft mieten.

Während an der Küste der Irischen See in den Sommermonaten Hochbetrieb herrscht, geht es im grünen Hinterland ruhiger zu. Ein Naturparadies und UNESCO-Weltnaturerbe ist der Nationalpark Lake District, dessen Markenzeichen die knapp 20 kristallklaren Gletscherseen sind. Burgen und Schlösser hat auch die Region Nordwest England in Hülle und Fülle zu bieten. Ein Schauer läuft den Besuchern von Sizergh Castle den Rücken hinunter, denn in den Räumen der Burg sollen Gespenster ihr Unwesen treiben.

Südost England – Obstgärten, Seebäder und Windsor Castle
Als "Garten Englands" wird die Region im Südosten der britischen Insel bezeichnet. Das hat einen Grund, denn vielerorts dominieren Obstplantagen und Landschaftsgärten das Bild. Die hohe Kunst des englischen Gartenbaus können Sie beispielsweise am Great Dixter House & Garden bewundern. Dort ist das Gebäude aus dem 15. Jahrhundert von einem fantastischen Landschaftsgarten im Stil der englischen Renaissance umgeben. Ein Ferienhaus am Meer in Südost England finden Sie in der Umgebung der zahlreichen Seebäder. Brighton ist das größte Seebad Großbritanniens und im Mittelpunkt vieler Aktivitäten steht der Vergnügungspark auf der Seebrücke Brighton Pier. Wie Brighton verfügt auch das Seebad Hastings über einen wundervollen Strand mit erstklassiger Infrastruktur, der im Sommer stark frequentiert wird.

Südwest England – Steilklippen, Strandparadiese und Filmkulissen
Im klimatisch begünstigten Südwesten Englands gedeihen Zwergpalmen, Wein und Oleander. Es ist eine magische Region mit Steilküsten, Sandstränden, Seebädern und grasbewachsenen Hügellandschaften. Hier schlängelt sich der South West Coast Path an der Küste entlang. Den aussichtsreichen Fernwanderweg können Sie in Ihrem Urlaub in einem Ferienhaus am Meer in Südwest England abschnittsweise erwandern. Mit Bournemouth passiert er ein Seebad an der Atlantikküste, das zu einem Touristenhotspot der Region geworden ist.

Wer Geschichten von König Artus liebt, sollte einen Besuch im Städtchen Glastonbury in Somerset einplanen. Dort erheben sich die Ruinen einer alten Abtei, die von den Briten als Grab des legendären Königs und Aufbewahrungsort des Heiligen Grals verehrt werden. Der Legende nach soll Glastonbury die sagenumwobene Insel Avalon sein. Im äußersten Südwesten der britischen Insel ragt die Grafschaft Cornwall als riesige Halbinsel in den Atlantischen Ozean hinaus. Vor der Kulisse spektakulärer Steilklippen und weißer Strände wurden zahlreiche Romanverfilmungen von Rosamunde Pilcher gedreht. Dass sich mit dem Städtchen Newquay auch die ungekrönte Surfer-Hauptstadt Englands an der Küste Cornwalls befindet, ist nur einigen Insidern bekannt.

Ferienhäuser am Meer

Hier finden Sie Ferienhäuser am Meer vom hohen Norden in Skandinavien bis zu den Mittelmeerländern. Was ist Ihr Lieblingsziel? Stöbern Sie in unserer umfangreichen Auswahl und finden Sie Ihr persönliches Traum-Ferienhaus.

Unsere Übersicht Ferienhäuser am Meer >>

Ferienhäuser am Meer

Zur Startseite Ferienhaus am Meer >>
Zur Übersicht Ferienhäuser am Meer >>