Menü

Ein Ferienhaus am Meer auf La Palma mieten

La Palma ist eine Insel am westlichen Rand des Kanarischen Archipels. Das Eiland ist vulkanischen Ursprungs und empfängt seine Besucher mit einem mehr als 2.400 m hohen Bergmassiv, üppiger subtropischer Vegetation und schwarzen Lavasand-Stränden.

Vor etwa zwei Millionen Jahren erhob sich La Palma als Folge verheerender Ausbrüche von Unterwasservulkanen aus dem Meer. Ein gewaltiger Gebirgszug mit über 2.400 m hohen Bergen dominiert das Antlitz der Insel. In der unberührten Wildnis durchschneiden tiefe Schluchten die Bergmassive. An den Flanken erstrecken sich dichte Wälder mit Kanarischen Kiefern und Eukalyptusbäumen.

Das mächtige Bergmassiv im Inselzentrum und die zahlreichen Steilküsten lassen den Menschen kaum Raum, um sich auszubreiten. Wenn Sie ein Ferienhaus am Meer auf La Palma suchen, werden Sie vornehmlich an der Westküste fündig. In Ortschaften wie Puntagorda und Tijarafe stehen die Mietobjekte meist direkt am Berghang und bieten einen herrlichen Blick auf die Wasserfläche des Atlantischen Ozeans. In unserem Online-Ferienhaus-Katalog sind alle Objekte detailliert beschrieben, sodass Ihnen die Entscheidung für ein bestimmtes Ferienhaus nicht schwerfallen wird.

Vor etwa zwei Millionen Jahren erhob sich La Palma als Folge verheerender Ausbrüche von Unterwasservulkanen aus dem Meer. Ein gewaltiger Gebirgszug mit über 2.400 m hohen Bergen dominiert das Antlitz der Insel. In der unberührten Wildnis durchschneiden tiefe Schluchten die Bergmassive. An den Flanken erstrecken sich dichte Wälder mit Kanarischen Kiefern und Eukalyptusbäumen.

Das mächtige Bergmassiv im Inselzentrum und die zahlreichen Steilküsten lassen den Menschen kaum Raum, um sich auszubreiten. Wenn Sie ein Ferienhaus am Meer auf La Palma suchen, werden Sie vornehmlich an der Westküste fündig. In Ortschaften wie Puntagorda und Tijarafe stehen die Mietobjekte meist direkt am Berghang und bieten einen herrlichen Blick auf die Wasserfläche des Atlantischen Ozeans. In unserem Online-Ferienhaus-Katalog sind alle Objekte detailliert beschrieben, sodass Ihnen die Entscheidung für ein bestimmtes Ferienhaus nicht schwerfallen wird.

La Palma: Eine Insel voller Natur
Die Kanareninsel La Palma empfängt ihre Besucher mit üppiger Natur, einem angenehmen Klima, ruhiger Atmosphäre und einem vielfältigen Outdoor-Angebot. Die vielfältigen Landschaftsformationen schließen vulkanische Gipfeln, grüne Wälder und tiefe Canyons ein. Die Insel wird auch als "La Isla Bonita"(Die schöne Insel) bezeichnet, da sie eine außergewöhnliche Schönheit und Natürlichkeit aufweist.

Eine Landschaftsattraktion ist die Caldera de Taburiente. Dieser Krater liegt im Zentrum der Insel und wird von einem Nationalpark umgeben, der zum UNESCO-Biosphärenreservat gehört. Er hat einen Durchmesser von etwa 10 Kilometern und eine Tiefe von etwa 1.500 Metern. Nicht weniger spektakulär ist der Berg Roque de los Muchachos. Dieser Gipfel erhebt sich im Norden der Insel und ist der höchste Punkt von La Palma mit 2.426 Metern. Er beherbergt eines der wichtigsten astronomischen Observatorien der Welt, das über mehrere Teleskope verfügt.

Schwarze Lava-Strände am blauen Meer
Die Küstenlinie von La Palma ist über 100 km lang. Badestrände sind auf der Kanareninsel trotzdem Mangelware. Der bekannteste und meistbesuchte Strand von La Palma liegt an der Westküste und heißt Playa de Puerto Maos. Auf einer Länge von einem Kilometer zieht sich der schwarze Lavasand-Strand an der Küste entlang.

Der Strand Playa Los Cancajos liegt im Osten der Insel und ist einer der beliebtesten Strände von La Palma. Er besteht aus mehreren Abschnitten mit feinem schwarzen Sand und ruhigem Wasser, das ideal zum Schwimmen oder Tauchen geeignet ist.

Von einer grünen Uferregion mit Bananenplantagen ist der Strand Playa Charco Verde umgeben. Dieser Strand ist die erste Anlaufstelle für Badeurlauber, die im Süden der Insel ein Ferienhaus am Meer gemietet haben und er ist einer der ruhigsten Strände von La Palma. Ein kleiner Abschnitt mit feinem schwarzen Sand und ruhigem Meer lädt zum Schwimmen und Schnorcheln ein.

Ausflugsziele: Inselhauptstadt und der Tierpark Maroparque
Santa Cruz de La Palma liegt im Osten der Insel und ist die Hauptstadt von La Palma. Sie besitzt eine charmante historische Altstadt mit kolonialer Architektur, aus der der Kirchturm der Kirche El Salvador herausragt. Sehenswert sind die Ausstellungen im Schifffahrtsmuseum und im Bananenmuseum.

Der Tierpark Maroparque befindet sich an der Westküste La Palmas, in der Nähe des Strandes von Los Llanos de Aridane. Mehr als 300 Tiere aus verschiedenen Kontinenten sind dort beheimatet. Zu den Bewohnern zählen Affen, Papageien, Schildkröten und Schlangen. Im angeschlossenen botanischen Garten gedeihen über 1.000 exotische Pflanzenarten.

Ferienhäuser am Meer

Hier finden Sie Ferienhäuser am Meer vom hohen Norden in Skandinavien bis zu den Mittelmeerländern. Was ist Ihr Lieblingsziel? Stöbern Sie in unserer umfangreichen Auswahl und finden Sie Ihr persönliches Traum-Ferienhaus.

Unsere Übersicht Ferienhäuser am Meer >>

Ferienhäuser am Meer

Zur Startseite Ferienhaus am Meer >>
Zur Übersicht Ferienhäuser am Meer >>
Zur Übersicht Ferienhaus am Meer Spanien >>
Zur Übersicht Ferienhaus am Meer Kanarische Inseln >>