Menü

Ein Ferienhaus am Meer an der Costa Blanca mieten

Die Costa Blanca ist ein rund 200 km langer Küstenabschnitt im Südosten Spaniens. Der Name bedeutet "Weiße Küste" und bezieht sich auf die hellen Sandstrände und die traditionell weiß getünchten Häuser.

Wer einen entspannten Badeurlaub an der spanischen Mittelmeerküste verbringen will, ist an der Costa Blanca goldrichtig. Zwischen Dénia und Pilar de la Horadada erstrecken sich unzählige Traumstrände. Die Costa Blanca ist ein Urlaubsziel mit Sonnenscheingarantie. Niederschläge fallen in den Sommermonaten kaum und bei Tagestemperaturen um die 30 Grad bringt ein Bad in den Wellen des Mittelmeeres Abkühlung.

Ein Ferienhaus am Meer an der Costa Blanca ist eine ausgezeichnete Wahl bezüglich der Unterkunft, wenn Sie die schönsten Wochen des Jahres an diesem spanischen Küstenabschnitt verbringen wollen. Stilecht wohnen Sie in einer spanischen Finca mit frei liegenden Deckenbalken und Steinfußboden. Weniger rustikal sind moderne Neubauten mit Pool, die Sie mit einem Logenplatz am Meer empfangen. In unserem Online-Ferienhaus-Katalog finden Sie eine große Auswahl an Ferienhäusern, die hinsichtlich der Lage und Ausstattung keine Wünsche offen lassen.

Wer einen entspannten Badeurlaub an der spanischen Mittelmeerküste verbringen will, ist an der Costa Blanca goldrichtig. Zwischen Dénia und Pilar de la Horadada erstrecken sich unzählige Traumstrände. Die Costa Blanca ist ein Urlaubsziel mit Sonnenscheingarantie. Niederschläge fallen in den Sommermonaten kaum und bei Tagestemperaturen um die 30 Grad bringt ein Bad in den Wellen des Mittelmeeres Abkühlung.

Ein Ferienhaus am Meer an der Costa Blanca ist eine ausgezeichnete Wahl bezüglich der Unterkunft, wenn Sie die schönsten Wochen des Jahres an diesem spanischen Küstenabschnitt verbringen wollen. Stilecht wohnen Sie in einer spanischen Finca mit frei liegenden Deckenbalken und Steinfußboden. Weniger rustikal sind moderne Neubauten mit Pool, die Sie mit einem Logenplatz am Meer empfangen. In unserem Online-Ferienhaus-Katalog finden Sie eine große Auswahl an Ferienhäusern, die hinsichtlich der Lage und Ausstattung keine Wünsche offen lassen.

Traumstrände unter südlicher Sonne
An der Costa Blanca erwarten Sie sonnenverwöhnte Traumstrände, die zum Sonnen, Schwimmen, Surfen, Tauchen und Segeln einladen. Zu den meistfrequentierten Stränden zählt die Playa de Levante in Benidorm. Der feinsandige Strand verfügt über eine hervorragende Infrastruktur mit Liegestühlen, Sonnenschirmen, Duschen, Bars, Restaurants und Wassersportmöglichkeiten.

Eingerahmt von grünen Pinienwäldern und Felsklippen liegt die Playa de la Granadella in Jávea. Dieser kleine Kiesstrand ist mit seiner bunt schillernden Unterwasserwelt der perfekte Ort zum Schnorcheln und Tauchen. Der städtische Sandstrand Playa del Postiguet in Alicante erstreckt sich direkt am Fuße der Burg Santa Bárbara und bietet einen einzigartigen Blick auf die Stadt und den Hafen. Er verfügt über eine ausgezeichnete Infrastruktur mit Duschen, Toiletten, Spielplätzen, Sportanlagen und einem Fahrradverleih.

An der Nordseite des berühmten Felsens Peñón de Ifach liegt die Playa de la Fossa in Calpe. Das tiefe Blau des Meeres und das leuchtende Weiß des Kalksteins bilden einen atemberaubenden Kontrast. Der Strand ist gepflegt und die blaue Flagge kündet von der ausgezeichneten Wasserqualität.

Charmante Städte an der Costa Blanca
An der Costa Blanca reihen sich charmante Städte mit historischem Erbe, kulturellem Angebot und gastronomischer Vielfalt aneinander. Die größte Stadt ist Alicante. Sie verfügt über eine reizvolle Altstadt mit der gotischen Kathedrale San Nicolás de Bari, dem barocken Rathaus und der mittelalterlichen Burg Santa Bárbara.

Wenn Sie ein Ferienhaus am Meer in Spanien im nördlichen Teil der Costa Blanca gemietet haben, dürfen Sie es nicht versäumen, der Stadt Benidorm einen Besuch abzustatten. Die Stadt verfügt über zwei lange Sandstrände und eine lebhafte Altstadt mit engen Gassen, weißen Häusern und einer blauen Kuppelkirche.

Dénia ist die nördlichste Stadt an der Costa Blanca. Hervorgegangen ist sie aus einer ehemaligen römischen Siedlung. Das Highlight ist die malerische Altstadt mit der Burg Dénia, die ein archäologisches Museum beherbergt, und dem Fischerviertel Baix la Mar.

Ausflugsziele im Hinterland der Küste
Die Costa Blanca punktet nicht nur mit traumhaften Stränden und quirligen Städten. An der Küste und im Hinterland warten mehrere Attraktionen auf ihre Entdeckung. Dieser riesige Felsen Peñón de Ifach ist das Wahrzeichen von Calpe und eines der bekanntesten Naturdenkmäler Spaniens. Er ragt 332 Meter über dem Meer auf und ist ein ausgewiesenes Naturschutzgebiet.

Die Cuevas de Canelobre sind die tiefsten Höhlen in der Provinz Alicante. Die Tropfsteinhöhlen befinden sich in Busot, etwa 24 Kilometer von Alicante entfernt. Sehenswert ist der Palmenhain Palmeral de Elche. Er ist der größte dieser Art in Europa und wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Die grüne Oase besteht aus mehr als 200.000 Dattelpalmen, die seit der Zeit der maurischen Eroberung gepflanzt wurden.

Ferienhäuser am Meer

Hier finden Sie Ferienhäuser am Meer vom hohen Norden in Skandinavien bis zu den Mittelmeerländern. Was ist Ihr Lieblingsziel? Stöbern Sie in unserer umfangreichen Auswahl und finden Sie Ihr persönliches Traum-Ferienhaus.

Unsere Übersicht Ferienhäuser am Meer >>

Ferienhäuser am Meer

Zur Startseite Ferienhaus am Meer >>
Zur Übersicht Ferienhäuser am Meer >>
Zur Übersicht Ferienhaus am Meer Spanien >>
Zur Übersicht Ferienhaus am Meer an Spaniens Küsten >>