Menü

Ein Ferienhaus am Meer an Spaniens Küsten mieten

Das Mittelmeer im Süden und Osten, der Atlantik im Westen und die Biskaya im Norden – Spanien ist an drei Seiten vom Meer umgeben. Die zahlreichen Küsten sind überaus kontrastreich mit Sandstränden, Kiesbuchten und steilen Klippen.

Knapp 5.000 Kilometer lang ist die Küste Spaniens. Die einzelnen Küstenabschnitte präsentieren sich mal wild und ungezähmt wie die Costa Verde am Golf von Biskaya und mal lieblich und mit tropischem Flair wie die Costa Tropical in Andalusien. Während sich an der Costa del Sol Sandstrände kilometerweit am Mittelmeer entlangziehen, präsentiert sich die Costa Brava wild zerklüftet mit fjordartigen Meeresarmen.

Wenn Sie in den schönsten Wochen des Jahres Unabhängigkeit und Flexibilität genießen wollen, entscheiden Sie sich für ein Ferienhaus am Meer an Spaniens Küsten als Unterkunft. Die meisten Objekte sind mit einem privaten Pool ausgestattet, den Sie nicht mit anderen Urlaubern teilen müssen. Das Spektrum reicht von der landestypischen Finca über moderne Neubauten mit bodentiefen Fenstern bis hin zu luxuriösen Villen mit eigenem Anwesen. Stöbern Sie in unserem Online-Ferienhaus-Katalog und machen Sie Ihre ganz persönliche Traumunterkunft ausfindig.

Knapp 5.000 Kilometer lang ist die Küste Spaniens. Die einzelnen Küstenabschnitte präsentieren sich mal wild und ungezähmt wie die Costa Verde am Golf von Biskaya und mal lieblich und mit tropischem Flair wie die Costa Tropical in Andalusien. Während sich an der Costa del Sol Sandstrände kilometerweit am Mittelmeer entlangziehen, präsentiert sich die Costa Brava wild zerklüftet mit fjordartigen Meeresarmen.

Wenn Sie in den schönsten Wochen des Jahres Unabhängigkeit und Flexibilität genießen wollen, entscheiden Sie sich für ein Ferienhaus am Meer an Spaniens Küsten als Unterkunft. Die meisten Objekte sind mit einem privaten Pool ausgestattet, den Sie nicht mit anderen Urlaubern teilen müssen. Das Spektrum reicht von der landestypischen Finca über moderne Neubauten mit bodentiefen Fenstern bis hin zu luxuriösen Villen mit eigenem Anwesen. Stöbern Sie in unserem Online-Ferienhaus-Katalog und machen Sie Ihre ganz persönliche Traumunterkunft ausfindig.

Von Costa Brava bis Costa Tropical: Die Mittelmeerküsten Spaniens
Die Mittelmeerküste Spaniens nimmt im Osten an der französischen Grenze ihren Anfang und erstreckt sich bis zur Meerenge von Gibraltar. Letztere markiert den Übergang vom Mittelmeer in den Atlantischen Ozean. Die Costa Brava ("Wilde Küste") in Katalonien erstreckt sich von der französischen Grenze bis zur Mündung des Flusses Tordera. Zwischen felsigen Klippen verbergen sich kleine Buchten und malerische Fischerdörfer.

Ebenfalls in Katalonien liegt die Costa Dorada ("Goldene Küste") mit ihren langen und breiten Sandstränden. Die Costa Cálida ("Warme Küste") in Murcia, die sich von der Provinz Alicante bis zur Provinz Almería erstreckt, überzeugt mit mildem Klima, kristallklarem Wasser und kontrastreichen Naturlandschaften. Hier befinden sich einige der besten Tauchgebiete Spaniens, wie das Meeresschutzgebiet Cabo de Palos-Islas Hormigas und die riesige Salzwasserlagune das Mar Menor.

Die Costa Tropical ("Tropische Küste") in Andalusien erstreckt sich von Granada bis zur Provinz Málaga. In dem beinahe tropischen Klima gedeihen exotische Pflanzen wie Zuckerrohr, Dattelpalmen, Ananas und Bananen.

Von Costa Verde bis Costa de la Luz: Die Atlantikküsten Spaniens
Spanien besitzt nicht nur eine lange Mittelmeerküste, sondern auch eine kontrastreiche Atlantikküste, die sich von der Biskaya im Norden bis zur Straße von Gibraltar im Süden erstreckt. Wild und ungezähmt ist die Costa Verde ("Grüne Küste") am Golf von Biskaya. Wegen der häufigen Niederschläge grünt und blüht es hier bis in den letzten Winkel des Kantabrischen Gebirges. Im Hinterland der Küste liegen einige spektakulärste Naturparks, wie Picos de Europa, Somiedo und der Naturpark Redes.

Wenn Sie an der Costa de la Luz ("Küste des Lichts") ein Ferienhaus am Meer in Spanien mieten, dürfen Sie sich auf traumhafte Strände und ein paar erstklassige Surfspots freuen. Der Küstenabschnitt erstreckt sich von der Straße von Gibraltar bis zur portugiesischen Grenze. Hier befinden sich einige der lebhaftesten Städte Spaniens, wie Cádiz, Huelva oder Tarifa. Die afrikanische Küste liegt in Sichtweite der feinsandigen Strände. Ein Markenzeichen der Costa de la Luz sind die weißen, andalusischen Dörfer Vejer de la Frontera, Arcos de la Frontera oder Zahara de los Atunes.

Ferienhäuser am Meer

Hier finden Sie Ferienhäuser am Meer vom hohen Norden in Skandinavien bis zu den Mittelmeerländern. Was ist Ihr Lieblingsziel? Stöbern Sie in unserer umfangreichen Auswahl und finden Sie Ihr persönliches Traum-Ferienhaus.

Unsere Übersicht Ferienhäuser am Meer >>

Ferienhäuser am Meer

Zur Startseite Ferienhaus am Meer >>
Zur Übersicht Ferienhäuser am Meer >>
Zur Übersicht Ferienhaus am Meer Spanien >>