Menü

Ein Ferienhaus am Meer an der Amalfiküste mieten

Malerische Felsbuchten und pittoreske Fischerdörfer, die auf schroffen Klippen thronen – an der Amalfiküste zeigt sich Italien von der romantischen Seite. Der 50 km langen Küstenabschnitt südlich von Neapel hat sich die Aufnahme in die UNESCO-Welterbeliste redlich verdient.

Die Amalfiküste ist eine mediterrane Schönheit, die sich südlich der Metropole Neapel am Golf von Salerno erstreckt. Der felsige Küstenabschnitt lockt seit Jahrzehnten Maler, Schriftsteller und Prominente an. An der Amalfiküste erwarten Sie faszinierende Farbenspiele. Kleine Fischerdörfer mit pastellfarbenen Häuser drängen sich auf den felsigen Klippen. Oleander- und Hibiskusblüten sind leuchtende Farbtupfer, die zusammen mit dem hellen Grün der Pinien einen spektakulären Kontrast zum kobaltblauen Mittelmeer bilden.

Mit einem Ferienhaus am Meer an der Amalfiküste mieten Sie in Ihrem Urlaub einen Logenplatz am Tyrrhenischen Meer. Zahlreiche Objekte punkten mit einer Top-Lage hoch über der blauen Wasserfläche. Von der Terrasse genießen Sie den unverbauten Blick auf das Meer, während Sie sich ein Glas Wein aus den hiesigen Anbaugebieten schmecken lassen. Stöbern Sie in unserem Online-Katalog und machen Sie Ihre ganz persönliche Wunschunterkunft ausfindig.

Die Amalfiküste ist eine mediterrane Schönheit, die sich südlich der Metropole Neapel am Golf von Salerno erstreckt. Der felsige Küstenabschnitt lockt seit Jahrzehnten Maler, Schriftsteller und Prominente an. An der Amalfiküste erwarten Sie faszinierende Farbenspiele. Kleine Fischerdörfer mit pastellfarbenen Häuser drängen sich auf den felsigen Klippen. Oleander- und Hibiskusblüten sind leuchtende Farbtupfer, die zusammen mit dem hellen Grün der Pinien einen spektakulären Kontrast zum kobaltblauen Mittelmeer bilden.

Mit einem Ferienhaus am Meer an der Amalfiküste mieten Sie in Ihrem Urlaub einen Logenplatz am Tyrrhenischen Meer. Zahlreiche Objekte punkten mit einer Top-Lage hoch über der blauen Wasserfläche. Von der Terrasse genießen Sie den unverbauten Blick auf das Meer, während Sie sich ein Glas Wein aus den hiesigen Anbaugebieten schmecken lassen. Stöbern Sie in unserem Online-Katalog und machen Sie Ihre ganz persönliche Wunschunterkunft ausfindig.

"Costiera Divina" – die "Göttliche Küste"
Wer einmal auf dem acht Kilometer langen "Weg der Götter" an der Amalfiküste entlanggewandert ist, wird verstehen, warum der 50 km lange Küstenabschnitt den Beinamen "Costiera Divina" (Göttliche Küste) trägt. Mächtige Schirmpinien mit ausladenden Kronen, schlanke Säulenzypressen und blühende Zitrusbäume stehen am Wegesrand und die Luft duftet nach Pinienkernen und Pfirsichen. Tief unter Ihnen rollen die Wellen an kleinen Stränden aus, die von spektakulären Klippen eingerahmt werden.

Winzige Fischerdörfer mit pastellfarbenen Häusern scheinen den Berg hinaufzuwachsen. Manche Ortschaften an der Küste scheinen nur aus Treppen zu bestehen. Wegen des fehlenden Platzes auf Meeresniveau mussten die Gebäude praktisch übereinander errichtet werden. Durch das verschachtelte Labyrinth winden sich enge Gassen mit steinernen Durchgängen. Hier und da thronen prunkvolle Jugendstilvillen auf den Klippen.

Ferienhaus am Meer Italien - Amalfiküste, Positano

Ferienhaus am Meer Italien - Amalfiküste, Positano

Positano: Promitreff an der Amalfiküste
Positano ist ein mondäner Ort an der Amalfiküste, der seit den 1950er Jahren Treffpunkt unzähliger Berühmtheiten ist. Schauspielerin Ingrid Bergmann, der Künstler Pablo Picasso, Musiklegende Sting und Medienmogul Rupert Murdoch gaben sich an diesem malerischen Küstenabschnitt schon ein Stelldichein. Die Häuser in dem ehemaligen Fischerdorf scheinen sich übereinander zu stapeln. In kleinen Boutiquen in den Gassen werden Limoncello-Likör, Kunstwerke aus Olivenholz und duftende Seifen verkauft.

Amalfitana: Die spektakuläre Küstenstraße
Wenn Sie ein Ferienhaus am Meer in Italien an der Amalfiküste gemietet haben, müssen Sie unweigerlich die Amalfitana befahren. Es handelt sich um eine der spektakulärsten Küstenstraßen der Welt, die sich auf einer Länge von 50 km an der felsigen Küste entlangschlängelt. Einst befand sich an der Stelle der Straße ein alter Postkutschenpfad. Auf der Amalfitana genießen Sie fantastische Aussichten auf die kobaltblaue Wasserfläche des Tyrrhenischen Meeres.

Das gilt jedoch nur für den Beifahrer und die restlichen Fahrzeuginsassen. Der Fahrer muss seine ganze Aufmerksamkeit dem Straßenverlauf widmen, denn die Küstenstraße besteht aus einer Ansammlung von Haarnadelkurven, Tunneln und Spitzkehren. Von der Stadt Amalfi führt die Straße durch zauberhafte Ortschaften wie Atrani, Maiori, Positano und Praiano. Dass die Amalfitana in den Sommermonaten stark frequentiert wird, versteht sich von selbst. Um dem Problem des 2Overtourism" zu begegnen, beschloss die italienische Regierung ab 2022 Verkehrseinschränkungen, die auch in den Folgejahren Gültigkeit haben.

Ferienhäuser am Meer

Hier finden Sie Ferienhäuser am Meer vom hohen Norden in Skandinavien bis zu den Mittelmeerländern. Was ist Ihr Lieblingsziel? Stöbern Sie in unserer umfangreichen Auswahl und finden Sie Ihr persönliches Traum-Ferienhaus.

Unsere Übersicht Ferienhäuser am Meer >>

Ferienhäuser am Meer

Zur Startseite Ferienhaus am Meer >>
Zur Übersicht Ferienhäuser am Meer >>
Zur Übersicht Ferienhaus am Meer Italien >>