Menü

Ein Ferienhaus am Meer in Griechenland mieten

Mit einer Küstenlinie von über 13.600 Kilometern ist Griechenland das Land mit der längsten Küste am Mittelmeer. Ein Großteil davon entfällt auf die zahlreichen Inseln, von denen knapp 300 bewohnt sind.

Sonnenverwöhnte Strände, antike Stätten, mediterranes Ambiente und griechische Gastfreundschaft bilden den perfekten Mix für einen erlebnisreichen und erholsamen Urlaub in einem Ferienhaus am Meer in Griechenland. Eine große Anziehungskraft auf Badeurlauber besitzen die Insel in der Ägäis. Klangvolle Namen wie Kreta, Rhodos, Santorin und Mykonos bringen die Augen von Griechenland-Fan zum Strahlen. In Griechenland beginnt die Badesaison im Mai und endet erst Ende Oktober.

Ein Ferienhaus am Meer in Griechenland ist die perfekte Urlaubsunterkunft, wenn Sie Individualität, Unabhängigkeit und Flexibilität schätzen. Zahlreiche Objekte thronen auf eindrucksvollen Steilklippen und geben von der Terrasse den unverbauten Blick auf die kobaltblaue Wasserfläche der Ägäis oder des Ionischen Meeres frei. Sie entscheiden selbst, ob Sie die schönsten Wochen des Jahres in einem regionstypischen Kykladenhaus, einer eleganten Villa am Meer, einem rustikalen Natursteinhaus oder einem familienfreundlichen Landhaus verbringen. In unserem Online-Ferienhaus-Katalog finden Sie Objekte in vielen verschiedenen Preisklassen.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser am Meer in Griechenland

Sonnenverwöhnte Strände, antike Stätten, mediterranes Ambiente und griechische Gastfreundschaft bilden den perfekten Mix für einen erlebnisreichen und erholsamen Urlaub in einem Ferienhaus am Meer in Griechenland. Eine große Anziehungskraft auf Badeurlauber besitzen die Insel in der Ägäis. Klangvolle Namen wie Kreta, Rhodos, Santorin und Mykonos bringen die Augen von Griechenland-Fan zum Strahlen. In Griechenland beginnt die Badesaison im Mai und endet erst Ende Oktober.

Ein Ferienhaus am Meer in Griechenland ist die perfekte Urlaubsunterkunft, wenn Sie Individualität, Unabhängigkeit und Flexibilität schätzen. Zahlreiche Objekte thronen auf eindrucksvollen Steilklippen und geben von der Terrasse den unverbauten Blick auf die kobaltblaue Wasserfläche der Ägäis oder des Ionischen Meeres frei. Sie entscheiden selbst, ob Sie die schönsten Wochen des Jahres in einem regionstypischen Kykladenhaus, einer eleganten Villa am Meer, einem rustikalen Natursteinhaus oder einem familienfreundlichen Landhaus verbringen. In unserem Online-Ferienhaus-Katalog finden Sie Objekte in vielen verschiedenen Preisklassen.

Ägäis

Ägäis
Chalkidiki

Chalkidiki
Dodekanes

Dodekanes
Golf von Korinth

Golf von Korinth
Korfu

Korfu
Kreta

Kreta
Peloponnes

Peloponnes
Rhodos

Rhodos
Santorin

Santorin

Insel der Götter: Ferienhaus-Urlaub auf Kreta
Kreta ist nicht nur Griechenlands größte Insel im Mittelmeer, sie gilt auch als Geburtsort des Göttervaters Zeus. Überall auf der Urlaubsinsel begegnen Ihnen die Spuren längst untergegangener Kulturen. Antike Städte, mystische Tempelanlagen und alte Kultstätten zeugen von der wechselvollen Vergangenheit Kretas. Knossos ist die alte Hauptstadt Kretas und bekannt durch die Ausgrabung des antiken minoischen Palastes. Einige Gebäudeteile wurden bereits aufwendig rekonstruiert. Die Festungsanlagen von Phaistos sind ein weiterer Beleg für die hoch entwickelte Kultur der Bronzezeit. Sie entstanden im dritten Jahrtausend v. Chr.

Sonnenverwöhnte Sandstrände und zauberhafte Naturschönheiten sorgen für einen unvergleichlichen Urlaub auf Kreta. An einem schattigen Hain aus Dattelpalmen liegt der Sandstrand von Vai. In einem geschwungenen Halbkreis zieht sich der Strand vor einer felsigen Gebirgslandschaft an der Küste entlang. Mit einem Flair, das an die Südsee erinnert, empfängt Sie der Strand von Elafonissos in Südwesten der Insel. Wenn Sie ein Ferienhaus am Meer auf Kreta suchen, werden Sie in der Umgebung der Strände fündig.

Sonnige Aussichten auf den Dodekanes
Die Inselgruppe der Dodekanes befindet sich im Südosten der Ägäis unweit des türkischen Festlandes. Rhodos ist der Star dieser Ansammlung von über 150 bewohnten und unbewohnten Inseln. Die Inselhauptstadt mit ihrem mittelalterlichen Gassenlabyrinth, ihren Moscheen und dem Palast des Großmeisters ist UNESCO-Weltkulturerbe. Die Inseln der Dodekanes zählen zu den sonnigsten Orten Europas. Zwischen Mai und Oktober tröpfelt es nur selten vom Himmel und selbst Anfang November ist das Ägäische Meer noch so warm, dass Sie ohne zu frösteln darin baden können.

Peloponnes: Die geschichtsträchtige Halbinsel
Im Westen des griechischen Festlandes befindet sich eine geschichtsträchtige Region, die darüber hinaus mit spektakulären Stränden und Bergregionen punktet: Die Halbinsel Peloponnes. Getrennt vom griechischen Festland ist die Halbinsel durch den Kanal von Korinth. Dieses spektakuläre Bauwerk durchschneidet die felsige Landenge zwischen dem Golf von Korinth und dem Saronischen Golf auf einer Länge von mehr als sechs Kilometern. Auf Peloponnes befinden sich die Ruinen der einst mächtigen Städte Olympia, Mykene und Sparta. Die Stadtstaaten rangen in der griechischen Antike um die Vorherrschaft auf der Halbinsel.

Neben den antiken Schätzen hat Peloponnes eine ganze Reihe traumhafter Strände zu bieten. Zu den bekanntesten gehört der Voidokilia Beach mit seinem weißen Sand. Der Strand bildet eine nahezu perfekte Kreisform. Hobbytaucher kommen vor der Küste von Neapoli auf ihre Kosten, wo mehrere Schiffswracks auf dem Meeresboden liegen. Hochgebirgsflair im mediterranen Süden erwartet Sie im Inneren der Halbinsel, wo sich der Gebirgszug Taygetos mit seinen mehr als 2.000 Meter hohen Gipfeln erhebt.

Ferienhaus am Meer - Griechenland, Insel Euboea

Ferienhaus am Meer - Griechenland, Insel Euboea

Grünes Juwel: Die Insel Korfu
Korfu gehört zu den wenigen griechischen Inseln, die nicht in der Ägäis liegen. Das Eiland befindet sich im Ionischen Meer in Sichtweite der albanischen Küste. Korfu ist ein grünes Juwel im kobaltblauen Mittelmeer. Häufige Niederschläge lassen eine üppige mediterrane Vegetation gedeihen. Selbst die österreichische Kaiserin Sisi war von der Insel so begeistert, dass sie den Palast "Achilleion" unweit der Inselhauptstadt Kerkyra errichten ließ. Heute können Sie in einem Ferienhaus am Meer auf Korfu den gleichen Blick auf die glitzernde Wasserfläche genießen, wie die Monarchin vor über 140 Jahren.

Chalkidiki: Ferienhaus-Urlaub auf der "Dreifingerhalbinsel"
Den Beinamen "Dreifingerhalbinsel" hat sich Chalkidiki im Norden der Ägäis redlich verdient. Auf Satellitenbildern sieht die Halbinsel wie drei ausgestreckte Finger einer menschlichen Hand aus. Drei nahezu gleich lange und gleich breite Landzungen ragen rund 60 Kilometer weit in das Ägäische Meer hinaus. Sie tragen die Namen Athos, Sithonia und Kassandra. Auf Kassandra befinden sich die längsten Sandstrände des Dreigestirns. Sithonia, der mittlere "Finger" verfügt wie Athos als östlichste Landzunge über idyllische Badebuchten an der zerfurchten Küste.

Auf der Spitze der Landzunge Athos ragt der gleichnamige Berg 2.033 Meter hoch in den Himmel auf. Der heilige Berg, wie er auch genannt wird, beherbergt eine autonome Mönchsrepublik, die nur von einer Handvoll Besucher im Jahr besichtigt werden darf. Wie Schwalbennester kleben einige der 20 Klöster an steil aus dem Wasser aufragenden Felswänden. Im kleinen Hafenort Ouranoupoli starten in der Hauptsaison Rundfahrten, auf denen Sie die Klöster von der Wasserseite aus bewundern können. Entscheiden Sie sich für ein Ferienhaus am Meer auf Chalkidiki, wenn Sie Badespaß mit Outdoor-Aktivitäten wie Tauchen, Wandern und Kajak fahren verbinden wollen.

Ägäis – die fantastische Inselwelt zwischen Griechenland und der Türkei
Rund 3.000 Inseln liegen in der Ägäis. Die riesige Wasserfläche ist ein Teil des Mittelmeeres und breitet sich zwischen dem griechischen und dem türkischen Festland aus. Sonnenverwöhnte Strände, traumhafte Landschaften und mediterranes Klima machen Inseln wie Rhodos, Santorin, Kreta, Mykonos und Kos zu Top-Reisezielen in Europa. Die meisten der touristisch erschlossenen Eilande werden von Deutschland, Österreich und der Schweiz per Direktflug angesteuert. Das heißt: Einem abwechslungsreichen Urlaub in einem Ferienhaus am Meer in der Ägäis steht nichts mehr im Wege.

Mehrheitlich entscheiden sich die Ferienhaus-Urlauber für die Buchung eines Mietwagens, um während des Aufenthaltes flexibel zu bleiben. Einige Objekte sind aufgrund ihrer exklusiven Lage am Berghang nur mit einem Pkw zu erreichen. Zur Auswahl stehen landestypische Natursteinhäuser mit Steinfliesen am Boden und offenem Mauerwerk im Innenbereich, moderne Neubauten mit bodentiefen Fenstern und Pool, schmucke Reihenhäuser in erster Reihe zum Strand und luxuriöse Villen auf großflächigen Anwesen.

Ferienhäuser am Meer

Hier finden Sie Ferienhäuser am Meer vom hohen Norden in Skandinavien bis zu den Mittelmeerländern. Was ist Ihr Lieblingsziel? Stöbern Sie in unserer umfangreichen Auswahl und finden Sie Ihr persönliches Traum-Ferienhaus.

Unsere Übersicht Ferienhäuser am Meer >>

Ferienhäuser am Meer

Zur Startseite Ferienhaus am Meer >>
Zur Übersicht Ferienhäuser am Meer >>